Donaufeldbach – die Forderungen der Grünen Floridsdorf und Donaustadt


Ein Bachlauf ist ein kleines Paradies mitten in der Stadt.

Vor 300 Jahren war das Donaufeld eine Aulandschaft. Heute ist das Bild von rasanter Verbauung geprägt. Kräne, Neubauten und aufgelassene Gärtnereien dominieren die Landschaft. Verkehr, Lärm und Straßen haben die Gegend stark verändert. Ruhezonen und Spielplätze sind zu wenig vorhanden.

Wasserflächen und Begrünung bieten eine unmittelbare Verbesserung im Temperaturhaushalt einer Gegend.

Holen wir uns dieses Paradies zurück!

In Zeiten der Klimaerwärmung brauchen wir das kühle Ambiente eines Bachlaufs und viele Grünflächen und Parks. Der Donaufeldbach und der ihn begleitende Grünkeil bieten Ruhe und Erholung in der Hektik der Stadt. Der Bach lädt zum Genießen und Plantschen ein. Radfahren, Spazieren, Joggen, Kaffeehäuser und Schanigärten können den Bachlauf beleben.

Wir fordern den Donaufeldbach als Naherholungsgebiet für Transdanubien!

  • Planung und Errichtung des Donaufeldbachs und eines Schönungsteichs nahe der Draugasse
  • Sicherung des Erholungsraums durch Umwidmung aller betroffenen Flächen auf Schutzgebiet Wald- und Wiesengürtel bzw. Park-Erholungsgebiet
  • Kein Bau der B232 – Ersatzlose Streichung der Bundesstraßen-Widmung mitten im Grünkeil  (Unterschriftenliste)

Fotomontage Grüne Wien (2010)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s